Seezüngle
 
Züngeln nach Lust & Laune:
SeeZüngle Gästebuch
"Züngeln" Sie doch mal: Hier ist Platz für Ihre Meinung, Ihre online-Grüße, Ihr Lob, Ihre Kritik oder Ihre Anregungen zu unserem SeeZüngle ...
Ihren Eintrag können Sie hier hinzufügen  
 

<< [ 1-6 ] [ 7-12 ] [ 13-18 ] [ 19-24 ] [ 25-30 ] [ 31-36 ] [ 37-42 ] [ 43-48 ] [ 49-54 ] [ 55-60 ] [ 61-66 ] [ 67-72 ] [ 73-78 ] [ 79-84 ] [ 85-90 ] [ 91-96 ] [ 97-102 ] [ 103-108 ] [ 109-114 ] [ 115-120 ] [ 121-126 ] [ 127-132 ] [ 133-138 ] >>

Ursula Behler [E-Mail]
Meckenbeuren, 18.11.2012 17:39
Sehr geehrte Seezünglehersteller. Ich und meine Familie sind schon länger Seezünglefans. Besonders das Träuble hatte es uns angetan. Ich sage "hatte". Wir sind sehr enttäuscht, wie das Träuble verwässert wurde! Kaum noch Geschmack. Fast nur noch Wasser. Sind die Aromen so teuer geworden daß man daran sparen muß?? Schade.
Kommentar/Antwort vom Seezüngle-Team:
Liebe Frau Behler, vielen Dank für Ihren Beitrag. Die etwas hellere Farbe und auch der leicht veränderte Geschmack bei unserem SeeZüngle-Träuble sind nicht auf eine veränderte Rezeptur oder gar auf Sparmaßnahmen zurückzuführen, sondern auf die veränderte Qualität des Obstes - in diesem Fall der schwarzen Johannisbeeren. Je nach Witterung und Erntezeitpunkt variieren Aroma und Aussehen der Beeren. Die Früchte aus der Ernte 2011 waren etwas heller und nicht ganz so aromatisch im Geschmack wie die der Vorjahre. Diese Schwankungen werden bei einem Naturprodukt wie dem SeeZüngle immer wieder auftreten - und wir wollen diese auch bewußt nicht durch irgendwelche Geschmackszusätze ausgleichen.
Der Seb
26.10.2012 19:59
Tolles, leckeres Getränk! Unser neuer Favorit! ;) 

Sind die Flaschen eigentlich Pfandflaschen? 

Grüße  
Seb

Julia
16.9.2012 21:30
Liebes Seezüngle,  

da mussten wir dich jedesmal nach dem Bodensee so lange aufsparen und rationieren, bis der nächste Bodensee-Besuch wieder anstand, um nicht so lange auf dich verzichten zu müssen.   
Und nun haben wir auf deiner schönen Homepage entdeckt, dass es dich ganz in unserer Nähe in Königsbach-Stein zu kaufen gibt. Jetzt gibt es noch öfter Seezüngle bei uns! 

Ein Kompliment an Ihr konsequent regional und ökologisches Konzept, der Geschmack ist einmalig! 

Viele Grüße  

sina
21.8.2012 11:20
Hallo Liebe Seezüngle-Brauerei,  

das Seezüngle-Getränk mit Johanisbeere-Geschmack mochte ich ja sehhr (auf dem Bodensee-Schiff getrunken). nun frage ich mich aber, woher denn die Früchte oder Beeren dafür kommen, also von welchen Obstbaueren?   
Viele Grüße Sina

Kommentar/Antwort vom Seezüngle-Team:
Liebe Sina, vielen Dank für Ihr Kompliment. Die schwarzen Johannisbeeren, aus denen wir unser SeeZüngle-Träuble herstellen, stammen vom Biobauer Nikolaus Glocker aus Tepfenhart bei Horgenzell.
Sonja
Hildesheim, 13.8.2012 21:33
Wir haben Seezüngle in unserem Allgäu-Urlaub kennengelernt- superlecker! Schade, dass es diese leckere Erfrischung bei uns im Raum Hildesheim noch nicht zu kaufen gibt... Aber vielleicht ist es ja in Planung? Wir würden uns freuen... :)
Richard Kößlinger [E-Mail]
Erzhausen, 5.8.2012 16:24
Hallo, 

vorgestern auf dem Irseer Biomarkt probiert und von allen Kindern und Erwachsenen die am Tisch waren für äußerst lecker befunden......leider kann man in Darmstadt davon nichts kaufen......und auch in Frankfurt gibt es nur einen einzigen Verkäufer.Ist da eventuell in naher Zukunft Abhilfe in Sicht? Reformhaus oder Tegut?  
Grüße aus Hessen.



Weitere Einträge anzeigen:
<< [ 1-6 ] [ 7-12 ] [ 13-18 ] [ 19-24 ] [ 25-30 ] [ 31-36 ] [ 37-42 ] [ 43-48 ] [ 49-54 ] [ 55-60 ] [ 61-66 ] [ 67-72 ] [ 73-78 ] [ 79-84 ] [ 85-90 ] [ 91-96 ] [ 97-102 ] [ 103-108 ] [ 109-114 ] [ 115-120 ] [ 121-126 ] [ 127-132 ] [ 133-138 ] >>  

Ihren Eintrag können Sie hier hinzufügen